[VERGLEICH] MAC vs. Manhattan

Hallo Leute!

Seit einiger Zeit liegen schon die Bilder zu diesem Post auf meiner Speicherkarte rum.Nun soll der Post aber (endlich) online gehen.
Es handelt sich um einen Vergleich zwischen Drogerie und High End, zwischen zwei Concealern von MAC und Manhattan.
Wir alle kennen den Studio Finish Concealer von MAC, einer der meist gekannten Concealer von MAC.Er hat eine sehr starke Deckkraft, weshalb er oft Empfohlen wird bei Pickeln etc. Allerdings kostet er 19 Euro.
Dagegen vergleiche ich den 2in1 Concealer von Manhattan, mit einem Preis von um die 5 Euro, ist er eine ganze Ecke günstiger und auch einfacher zu ergattern (da viele keinen MAC in ihrer Stadt haben).

Vergleichen tue ich die Farben "NC 20" und "Warm Honey":


Farbe:


mit Blitz: oben Manhattan, unten MAC

ohne Blitz, oben Manhattan, unten MAC

Der Manhattan Concealer kommt von der Helligkeit sehr stark
an den MAC NC 20 Concealer ran, allerdings nicht von der 
Farbe an sich.Er ist eine ganze Ecke gelblicher.Daneben 
sieht der MAC Concealer fast aus wie NW (NW sieht
daneben aus wie rosa pur)

Der MAC Concealer sieht auf der Haut etwas natürlicher aus, farblich
gesehen

Konsistenz:                                 

Die Konsistenz ist doch recht verschieden.Während der MAC Concealer doch sehr trocken und schwer verblendbar ist, ist der Manhattan Concealer viel cremiger und lässt sich damit besser verarbeiten, sieht dadurch etwas besser auf der Haut aus.Allerdings muss er unbedingt gesettet werden, sonst verschmiert er sehr leicht.Wer trockene Haut hat, sollte in dem Fall eher die Hände von MAC lassen.

Manhattans Concealer ist cremiger und muss unbedingt gesettet werden


Deckkraft:

Die Deckkraft ist recht ähnlich, jedoch deckt der SF Concealer von MAC besser ab, bei weniger Produktverbrauch.Das liegt, meiner Meinung nach, an der Konsistenz.Da der Concealer von Manhattan cremiger ist, verschmiert er leichter, weshalb man eventuell etwas schichten muss, um die selbe Deckkraft zu bekommen.

MAC's Concealer deckt etwas besser ab, als der von Manhattan


Ergiebigkeit,Preis,Menge:

Der Studio Finish Concealer enthält 7g Produkt (ordentliche Menge) bei einem Preis von 19 Euro, während der Manhattan Concealer weniger als 5g Produkt enthält, bei einem Preis von 5,99.Der MAC Concealer enthält quasi fast doppelt so viel Produkt.Dazu ist der Studio Finish Concealer sehr viel ergiebiger.Meinen NW 15 Concealer (nicht im Vergleich mit drin) besitze ich seit knapp 9 Monaten und ich bin noch sehr weit entfernt vom "Hit-The-Pan" (also bis ich am Boden angelangt bin), bei täglichem Gebrauch.Der Concealer von Manhattan ist seit knapp 3 Monaten in meinem Besitz.Ich verwende immer ungefähr die selbe Menge, wie bei meinem MAC NW15 Concealer und habe bei ihm schon das Pfännchen erreicht.Demnach ist er bei weitem nicht so ergiebig wie der von MAC (liegt auch daran, dass der MAC Concealer generell mehr Produkt enthält, besser deckt und weniger schmiert, weshalb man davon weniger braucht).

MAC ist 13 Euro teurer, enthält fast doppelt so viel Produkt und ist ergiebiger, da nicht so cremig und bessere Deckkraft.


Fazit:

Mein Gewinner ist der Concealer von MAC.Er ist sehr viel ergiebiger (was den Preis wieder wett macht) und deckt besser als der Concealer von Manhattan.Dennoch würde ich ihn nicht jedem empfehlen.Kaufen würde ich den SF Concealer von MAC nur, wenn man normale bis ölige Haut hat, da die Konsistenz doch sehr trocken ist.Bei trockener Haut würde ich eher zu einem cremigeren Concealer und somit zu Manhattan greifen.
Auf der Haut gefällt mir der Concealer von MAC auch besser.Einfach, weil seine Farbe neutraler ist.Der 2in1 Concealer ist doch sehr sehr gelb-lastig.

Kleine Rechnung zu den Preisen...

Ich finde den Preis vom MAC Concealer ziemlich gut.Ich habe knapp die Hälfte verbraucht, nach etwa 9 Monaten täglichen, großzügigen Verbrauch.Demnach hält er mir für knapp 1 1/2 Jahre.Heißt, ich zahle pro Monat etwas über 1 Euro für einen sehr sehr sehr guten Concealer.Sagen wir, der Manhattan Concealer geht nach knapp 4 Monaten leer.Demnach brauche ich knapp 4,5 Pöttchen Concealer um auf die selbe Zeit zu kommen, bis ich einen MAC Concealer leer gemacht habe.Demnach zahle ich für den Manhattan Concealer knapp 30 Euro (muss ja 5 Pöttchen kaufen) und ca. 1,50 pro Monat.Demnach ist der MAC Concealer billiger als Manhattan Hättste nicht gedacht, wa?


Also ich werde bei MAC bleiben, ich habe meinen Concealer gefunden.Was haltet ihr von dem Manhattan Concealer, benutzt ihr den oder eher MAC?Würdet ihr euch einen davon holen?
                                                          

Kommentare:

  1. Ich bin gerade total glücklich, weil ich wegen des MAC Concealers total verzweifelt war, weil es sehr schwer für mich ist, einfach mal so 20€ für einen Concealer auszugeben... und noch dazu habe ich trockene Haut...
    Also ich denke, dass ich erstmal den von Manhattan ausprobieren werde und dann viel. auf MAC umsteige :)
    Tolle Review! Du hast mir sehr damit geholfen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn Du trockene Haut hast, würde ich Dir eher den Studio Sculpt Concealer empfehlen, wenn Du wirklich auf MAC umsteigen möchtest.Der ist etwas cremiger, allerdings nicht so cremig wie der SF Concealer.Allerdings enthält er etwas weniger Produkt (rund 1,5g)hält aber trotzdem rund 1 Jahr bei täglicher Anwendung.Er kostet ungefähr so viel, wie der Manhattan Concealer (hochgerechnet , gefällt mir von der Konsistenz etwas besser, da er nicht so schmierig ist.Dazu deckt der Studio Sculpt auch noch etwas besser.

      Schön, dass ich Dir helfen konnte :)

      Löschen