Beauty-Irrtümer (aus meiner Sicht)

Hallo Leute!

Wir alle kennen es, man erzählt uns Sachen, "Make up Regeln", die man nie nie niemals machen sollte, es wäre ja ein absolutes No-Go.Viele dieser "Regeln" gehen mir mächtig auf die Nerven und die habe ich Euch einfach mal aufgelistet.

Betone niemals Augen und Lippen gleichzeitig!

Wieso das denn nicht?Ich finde gerade diesen Kontrast zwischen dunklen Smokey Eyes und roten Lippen sehr interessant.Zwar ist diese Kombination nicht immer angepasst, aber ich habe generell nichts gegen knallige Lippen mit dunklen Augen.Ich finde es schrecklich, wenn mir junge Frauen über den Weg laufen mit krassen, pinken Lippen und dann nichts mit den Augen machen, weder Lidschatten, noch Mascara, gar nichts, null, nada, NIX.

Die Haut muss atmen!

Noch so ein Mythos, der gerne und viel erzählt wird.Puder ja nicht zu viel, deine Haut muss atmen!Denkste.Deine Haut muss nicht atmen, sie kann nämlich gar nicht atmen!Das ist Fakt.Nur die Lungen können atmen.Natürlich ist es nicht gut, wenn man die Haut immer mit Primer, Make up, Concealer, Puder und co. zukleistert, aber solange man es abends wieder ordentlich entfernt, schadet es der Haut nicht.

Teste die Foundation immer auf dem Handrücken

Wer kam denn bitte darauf?!Ist demjenigen denn nicht aufgefallen, dass der Handrücken heller ist als Gesicht, Hals und Dekolletee?Auch, dass man das Make up am Übergang zwischen Hals und Gesicht testen sollte, finde ich Schwachsinn.Das Gesicht ist dunkler als der Hals, da die Sonne da mehr drauf scheint.Wer möchte denn ein dunkleres Gesicht als Hals haben außer all die Mädels, die ihr Make up sowieso 3 Nuancen dunkler kaufen und nicht verblenden  ?Ich bin der Meinung, das Make up sollte man am Dekolletee testen, damit der Hals, das Gesicht und das Dekolletee wirklich eine Einheitsfarbe hat.

Das wären die Mythen, die mich gehörig nerven und die ich auch häufig zu hören bekomme.Da denke ich mir immer "NEEEIIIN!Hör auf!"

Was sind Eure Beauty Irrtümer, Mythen, die für Euch absolut Falsch sind?

Katharina ♥

Kommentare:

  1. Hm, also zum Teil geh ich da mit mitdem was Du so sagst. Aber bei ist zum Beispiel der Handrücken genauso dunkel wie mein Gesicht bzw. im Winter sogar dunkler. o.O

    Ich teste wenn möglich Foundation in der Nähe vom Ohr im Gesicht, oder lasse mich gleich beraten. (Bi KIKO ist das supi :-))

    Bei knalligen Lippen gar nix auf die Augen mag ich auch nich, Wimperntusche sollte schon sein, aber gleich schwarze Smokey-Eyes dazu? Wow, mir persönlich To mutch.

    Haut Atmen, ja, nein? Hm... also ich habe bei mir die Erfahrung gemacht, dass meine Haut sich bessert wenn ich 1-2 Tage auf Foundation oder Puder verzichte. Sie sieht dann viel erholter aus. :-) Wer hat Dir denn gesagt, dass es nur wichtig ist, am Abend das Make Up wieder zu entfernen und dass das targen an sich "überhaupt nicht schadet"? Würde mich mal interessieren. :-)

    Liebste Grüße
    Selphie von selphies-corner.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Ich persönlich finde, dass Smokey Eyes und rote Lippen phantastisch zusammen aussehen, genauso wie Smokey Eyes und nude Lippen.Allerdings würde ich mit roten Lippen und Smokey Eyes nicht raus gehen, aber auf Fotos trage ich das sehr gerne.

    Make up tragen tut der Haut nichts, solange man es wirklich gründlich entfernt und die Haut reinigt.Sonst verstopft es die Poren, sodass der Talg nicht mehr an die Oberfläche kommt und sich so unschöne Pickel mit Entzündungen entstehen.Generell kann Make up der Haut nicht schaden, es sind (und dürfen) ja keine toxische Stoffe enthalten sein die beispielsweise den Säuremantel der Haut angreifen (können).Somit wird die Haut ja nicht zerstört.
    Natürlich kann es sein, dass manche Leute nicht so gut auf Make up reagieren, das kann aber auch an gewissen Inhaltsstoffen in dem Make up liegen, die eine leichte allergische Reaktion hervor rufen.Ich beispielsweise vertrage den Primer von Catrice nicht.Da muss man dann Alternativen finden.Aber wie schon gesagt, Make up kann der Haut in dem Sinne nicht schaden, dass es die Haut zerstört.Vielleicht habe ich das "Make up schadet der Haut nicht" in dem Post nicht genug erläutert, wie ich es meine :)

    AntwortenLöschen